title lines Mode & Beauty title lines

Shopping-Regeln

Bye Bye Fehlkäufe!

Wenn du dir beim Shoppen diese Regeln ins Gedächtnis rufst, beherbergt dein Schrank ab sofort nur noch coole Beutestücke und keine Spontankäufe mehr, die man dann ja doch nie anzieht… Hier gibt's die wichtigsten Shopping-Regeln!

  • Diese Tipps helfen dir, beim Shoppen die Ruhe zu bewahren :D

    Diese Tipps helfen dir, beim Shoppen die Ruhe zu bewahren :D

Schrank checken: Was habe ich schon, was brauche ich wirklich? Diese beiden Fragen sollte man immer im Hinterkopf haben, um am Ende eines langen Shoppingtages nicht mit dem 15. weißen T-Shirt da zu stehen. Verschafft euch also zuerst einen Überblick, was sich da alles in den Tiefen eures Kleiderschrankes verbirgt. Und nehmt euch die Zeit auch mal Platz für Neues zu machen und sortiert alte und nicht mehr passende Kleidung aus.

Die richtige Shopping-Begleitung mitnehmen: Sucht euch jemanden, der geduldig ist und wirklich Lust hat, euch zu beraten und sich nicht nach 20 Minuten schon langweilt. Das stresst nur und verleitet zu vorschnellen Käufen, nur um die Begleitung von ihrem "Leiden" zu erlösen.

Saisonal shoppen: Das heißt, Stoffe passend zur Jahreszeit zu kaufen. Denn der Wollpulli aus dem Winterschlussverkauf landet oft ungetragen in der hintersten Schrankecke und gefällt vielleicht schon gar nicht mehr, wenn der nächste Herbst kommt.

In hochwertige Einzelteile investieren: Ob Pulli, Kleid, Mantel, Stiefel oder Handtasche, das Kleidungsstück, dass im Mittelpunkt eines Outfits steht sollte das hochwertigste sein. Dann lässt es günstigere Stylingpartner edler erscheinen.

Gezielt Accessoires shoppen: Kleine, kostengünstige Hingucker pimpen jedes Outfit auf. Anstatt das teure Kleid im 70-Stil zu kaufen kann man den gleichen Flair mit einer runden Sonnenbrille, einem Fransenbeutel oder anderen Accessoires im Hippie-Style erreichen.

Nichtgetragenes zurück bringen: Du hast ein Kleidungsstück vor über einer Woche gekauft und immer noch nicht angezogen? Dann zurück ins Geschäft damit! Das Geld investierst du besser in ein anderes Kleidungsstück und der Ordnung in deinem Kleiderschrank schadet das bestimmt auch nicht. 

Hast du noch weitere Shopping-Tipps? Schreib sie uns in die Kommentare!
05.05.2016
Nele
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 19.02.2018 19:20
    Tiki

    da die beiden im zehnten sind sinnd sie warscheinlich 16 oder 17

  • 19.02.2018 13:09
    Mädchenblog.de

    Liebe Louise, danke für deinen Kommentar, das freut uns wirklich sehr ...

  • 18.02.2018 16:31
    clarissaC

    ups, das gibt ärger, wenn ich das mache. ich weis nicht ob meine elte ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK