title lines Mode & Beauty title lines

Schmink-Tipp

Alltags-Augen-Make-Up

Hier erfahrt ihr, wie ihr super easy ein schönes Alltags-Augen-Make-Up für die Schule schminken könnt.

  • © Mikhail Malyugin - Fotolia.com

    © Mikhail Malyugin - Fotolia.com

  •  © dm.de und maybelline.de

    © dm.de und maybelline.de

Du brauchst: Eine Eyeshadowbase, einen bronzenen Lidschatten und gegebenfalls einen dunkelbraunen Lidschatten, einen braunen Kajalstift, Wimperntusche, einen flachen Lidschattenpinsel und einen fluffigen Lidschattenpinsel.

Step 1: Die Basis

Eine Eyeshadowbase gibt dem Lidschatten auf dem Lid Halt. Eure Haut ist von Natur aus ölig und der Lidschatten bleibt auf dieser rutschigen Oberfläche in der Regel nicht da wo er bleiben soll. Ihr solltet also eine Base benutzen, damit er nicht im Laufe des Tages in die Lidfalte wandert oder auf eure Wangen bröselt. Bei DM bekommt ihr eine gute Base von essence für 2,50€!

Step 2: Lidschatten auftragen

Neutrale Töne, z.B. in Bronze, sind perfekt fürs Alltags-Make-up. Den Lidschatten tragt ihr am besten mit einem flachen Pinsel auf, weil er sich so gleichmäßiger verteilen lässt. Tragt ihn von innen nach außen auf das bewegliche Lid auf und "verblendet" ihn nach oben hin aus. Verblenden heißt soviel wie verwischen, damit ein schöner Übergang und nicht zu harte Kanten entstehen. Das geht am besten mit einem sehr fluffigen Lidschatten-Pinsel.

Step 3: Konturieren

Das Auge wirkt plastischer, wenn du mit einem etwas dunkleren Lidschatten einen Akzent in deiner Lidfalte setzt. Du trägst einfach ein wenig dunklen Lidschatten entlang des Knochenbogens an deinem Auge auf. Und Verblenden nicht vergessen!

Step 4: Lidstrich ziehen

Um den Wimpernkranz zu verdichten ziehst du am besten mit einem braunen Kajal eine feine Linie entlang deiner Wimpern. Kajale sind einfacher zu benutzen als z.B. Geleyeliner und braun sieht natürlicher und sanfter aus als schwarz. 

Step 5: Wimpern betonen

Damit die Wimpern länger und voller wirken, tuschst du sie. Beim Tuschen das Bürstchen am Wimpernansatz leicht hin und her rütteln, damit nichts verklebt.

Und schon fertig! Mit ein bisschen Übung bekommt ihr so ein Make-Up in 5 Minuten hin.

Ein Tipp noch: Ich benutze so gut wie jeden Tag einen Creme-Lidschatten zum Beispiel die Colour Tattoos von Maybelline. Die vereinen die Base und den Lidschatten in einem Produkt und sind besonders dann praktisch wenn ihr nur wenig Zeit habt. Einfach mit dem Finger auf dem ganzen Lid dünn auftragen und das Zeug hält den ganzen Tag! ;)

Wenn ihr noch mehr Schmink-Tipps von mir lesen wollt zum Beispiel wie ihr die passende Foundation findet, eure Augenbrauchen richtig zupft, ein rockiges Smokey Eye schminken könnt oder den perfekten Lidstirch hinbekommt, schreibt es mir in die Kommentare!


25.08.2017
Nele
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 22.11.2017 19:46
    Gioia

    Interessanter Bericht ;Übrigens TOLLE alsoo WUNDERBARE Website

  • 22.11.2017 16:51
    Gioia

    Liebe Nele,also ich finde einen Jungen aus meiner Klasse ganz süss un ...

  • 21.11.2017 21:29
    crazzygirl

    Ich finde die Gewinner berechtigt! Besonders gut finde ich, dass Shawn ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK