title lines Mode & Beauty title lines

Mädchen des Monats Dezember

Florentine Draeger

Einmal bei meiner Lieblings-Hörspielserie mitsprechen.. wer von euch träumt nicht davon? Hörspielsprecherin zu sein war richtig lange mein Berufswunsch! Deswegen war ich auch ziermlich aufgeregt, als ich vor kurzem Florentine Draeger interviewen durfte, die seit einiger Zeit die Rolle der "Kati" aus der Hörspielserie "Kati & Azuro" spricht.

  • Hörspiel- und Synchronsprecherin Florentine Draeger

    Hörspiel- und Synchronsprecherin Florentine Draeger

  •  Florentine im Studio bei einer Aufnahme

    Florentine im Studio bei einer Aufnahme

  •  Florentines Lieblingsaccessoire ist ihr Hut

    Florentines Lieblingsaccessoire ist ihr Hut

  •  Florentines Lieblingsgegenstand ist ihr coole Pflanze

    Florentines Lieblingsgegenstand ist ihr coole Pflanze

MB: Wie bist du dazu gekommen als Hörspielsprecherin zu arbeiten?

Florentine: Meine ganze Familie arbeitet eigentlich in der Branche. Es hat angefangen mit meinem Opa, der Schauspieler ist und meiner Mutter und meinem Onkel. Als ich fünf Jahre alt war, hat mich meine Mutter mit zum Synchronsprechen genommen und seitdem mache ich das. Deshalb hatte ich einen leichten Einstieg, weil mir meine Mutter gleich alles beibringen konnte, was ich wissen musste.

MB: Was macht dir am meisten Spaß an der Arbeit als Hörspielsprecherin?

Florentine: Mir gefällt es total gut, dass man dem Charakter, den man spricht, eine eigene Note mitgeben kann. Und es macht mir auch Spaß mit anderen Sprechern zusammenzuarbeiten, weil die einen häufig mitreißen können.

MB: Jetzt hast du seit Folge 8 angefangen Kati zu sprechen. Worin ähnelst du Kati am meisten?

Florentine: Wir sind beide sehr tierlieb, ich bin früher auch viel geritten. Ich glaube allerdings, dass ich ihrer Freundin Cleo ein bisschen mehr ähnle: Die ist ein bisschen frech und aufgeweckt und so war ich in dem Alter auch. Ich habe auch viele Fragen gestellt und habe mich nicht so schnell zufrieden gegeben. Ich kann mich schon gut wiedererkennen in den beiden.

MB: Hast du eine bestimmte Technik, wie du dich auf ein neues Hörspiel von Kati & Azuro vorbereitest?

Florentine: Erstmal bekomme ich die Texte zugeschickt und lese mir die Story durch, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was in der Geschichte passiert. Dann spreche ich meine Texte laut vor mich hin, sodass ich gucke, wo ich etwas betonen muss oder wie es für mich am Ende klingen sollte. Schwierige oder lange Texte, die am Stück gesprochen werden, wo vielleicht auch schwierige Wörter vorkommen, übt man dann natürlich häufiger. Das mache ich meistens 1-2 Wochen bevor der Termin zur Aufnahme stattfindet. Im Studio selbst bespricht man dann nochmal mit dem Regisseur, ob er sich die Szenen genauso vorgestellt hat.

MB: Wenn ihr dann im Studio seid, wie kann man sich so einen Tag vorstellen? Wie läuft ein Aufnahmetag ab?

Florentine: Wir haben einen Raum, in dem mehrere Pulte aufgebaut sind mit Mikrofonen. Der Raum hat ein großes Fenster hinter dem der Tontechniker und der Regisseur sitzen. Wir sprechen uns erstmal ein, machen ein paar Szenen, so dass wir uns aufeinander einstimmen. Dann wird eigentlich auch direkt aufgenommen. Wenn man sich verspricht, ist das überhaupt nicht schlimm. Dann sagt der Regisseur einfach kurz: „Und nochmal ab der Stelle, bitte!“ und dann versuchen wir einfach so flüssig wie möglich durch das ganze durchzukommen, damit es nicht abgehackt oder künstlich wirkt.

MB: Siehst du das Synchron- und Hörspielsprechen als deinen Berufsweg?

Florentine: Ich studiere eigentlich was ganz anderes: Jura. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich das, was ich gerade studiere mal machen möchte. Synchron und Hörspiel ist für mich auf jeden Fall etwas, dass ich immer machen möchte, die Frage ist nur, ob ich das hauptberuflich mache. Mal sehen, was die Zeit so bringt.

>> Steckbrief Florentine Dräger <<

1.       Geburtsdatum: 26.05.1993

2.       Sternzeichen: Zwilling                 

3.       Meine Freunde nennen mich: Flo

4.       Hobbies: Lesen, Kochen, ins Kino gehen, Reisen, Tanzen

5.       Lieblingstier: Schweine, Kühe und Hunde           

6.       Lieblingspferderasse: Falabella

7.       Lieblingsessen: Indisches Kichererbsen Curry

8.       Lieblingsband: The Smiths

9.       Lieblingsserie: Friends

10.   Lieblingsbuch: Narziss und Goldmund und alle Harry Potter Bände

11.   Mein Lieblingsfach in der Schule war: Englisch

12.   Was ist dein liebstes Accessoire? Mein Hut!

13.   Welches Lied läuft bei dir gerade in Dauerschleife? Loud Places von Jamie xx

14.   Was ist dein liebster Gegenstand in deiner Wohnung? Meine Pflanze  

15.   Hast du ein Lieblings-Reiseziel oder Ort, an dem du schon mal warst? Mein schönster Urlaub war mit meiner Familie in Spanien, trotzdem möchte ich noch die ganze Welt bereisen.

16.   Was ist deine größte Macke? Alles auf den letzten Drücker zu machen.

>> Hier << erfahrt ihr mehr über die Hörspielserie "Kati & Azuro". Wie fandet ihr das Interview? Würdet ihr auch gerne mal bei einem Hörspiel mitsprechen? Schreibt es mir in die Kommentare!

 

 

11.12.2015
Nele
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 22.11.2017 19:46
    Gioia

    Interessanter Bericht ;Übrigens TOLLE alsoo WUNDERBARE Website

  • 22.11.2017 16:51
    Gioia

    Liebe Nele,also ich finde einen Jungen aus meiner Klasse ganz süss un ...

  • 21.11.2017 21:29
    crazzygirl

    Ich finde die Gewinner berechtigt! Besonders gut finde ich, dass Shawn ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK