title lines Mode & Beauty title lines

Falsche Schönheitsideale

Zwei Bloggerinnen zeigen, wie absurd die Schönheitsideale sind

Zwei Freundinnen, coole Outfits, eine süße Katze und ein toller Ausblick – das alles sorgt für jede Menge Likes auf Instagram. Aber es steckt mehr hinter diesem Bild als man auf den ersten Blick meint.

  • 'Haters will say it's photoshopped.' lautete die Unterschrift dieses Bildes - und viele haben das missverstanden.

    'Haters will say it's photoshopped.' lautete die Unterschrift dieses Bildes - und viele haben das missverstanden.

  • So sieht das Originalbild aus. Was sagt das über das Schönheitsideal auf Instagram aus?

    So sieht das Originalbild aus. Was sagt das über das Schönheitsideal auf Instagram aus?

  • Die Aktion von den beiden Bloggerinnen Jana und Alix begann als Witz...

    Die Aktion von den beiden Bloggerinnen Jana und Alix begann als Witz...

  • ...und hat eine alte Diskussion neu angeregt.

    ...und hat eine alte Diskussion neu angeregt.

Was eigentlich als Spaß über die vielen Photoshop-Pannen in den Sozialen Netzwerken anfing, hat es geschafft eine Welle des Nachdenkens anzustoßen und eine alte Diskussion neu zu entfachen. Auf dem Bild sind die deutschen Bloggerinnen Jana Wind vom Blog bekleidet.net und Alix Müller vom Blog itsalix.blogwalk.de zu sehen. Eigentlich wollten die beiden mit dem Bild nur einen Witz machen, doch es kam anders.

Viele Leute hielten das extrem bearbeitete Bild für echt und kommentierten es mit Sätzen wie "Super Bild!" und "Diese Beine! *.* Wahnsinn!!!" Der ironische Text zum Bild ("Hater werden sagen, es sei gephotoshoppt.") wurde von vielen falsch verstanden.

Einige Zeit später posteten die beiden wieder ein Bild – dieses Mal ohne Photoshop und schrieben dazu: "Ich dachte, @its.alix und ich hätten einen ganz lustigen Witz gemacht, in Wirklichkeit haben wir nur etwas sehr Trauriges aufgedeckt: Dass unsere Gesellschaft ein absolut abgefucktes Schönheitsbild hat."

Und damit haben sie Recht – wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, dass die meisten Bilder im Netz sehr wahrscheinlich mithilfe von Bildbearbeitung entstanden sind, ohne dass wir es auf den ersten Blick erkennen können. Den Trend unnatürlicher und ungesunder Schönheitsideale kennen wir zwar schon lange, vor allem bei Instagram erreicht das ganze allerdings ein neues Level. Wir glauben, dass es sich bei den Fotos um scheinbar unbearbeitete Fotos echter Personen handelt. Erstrebenswert sind aber nicht solche unrealistischen Körper, sondern nur, dass wir uns selbst lieben lernen und uns in unseren Körpern wohlfühlen.

>> Hier geht's zu Janas Instagram!

>> Hier geht's zu Alix' Instagram!

Was haltet ihr von der Aktion der beiden Bloggerinnen? Schreibt es uns in die Kommentare!

30.01.2017
Nele
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 24.09.2017 16:28
    Mila

    Ich liebe die beiden soooooo sehr❤️

  • 23.09.2017 22:41
    Ariana

    Ich liebe Haflinger und coboypferde Haflinger ist aber Meine Lieblingp ...

  • 23.09.2017 22:27
    Ariana

    Ich finde die Bluse von Paola am schönsten

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK