title lines Mode & Beauty title lines

Beauty-Tipps für heiße Sommertage

So übersteht ihr die Hitze

Wow, der Sommer lässt sich nicht lumpen und erfreut ganz Deutschland mit einer Hitzewelle. Hier ein paar Tipps, wie ihr die heißen Tage ganz cool übersteht.

  • Bei dieser Hitze helfen ein kühles Bad...

    Bei dieser Hitze helfen ein kühles Bad...

  • ...ein leckeres Eis...

    ...ein leckeres Eis...

  • ...und unsere nützlichen Tipps!

    ...und unsere nützlichen Tipps!

1. Wenn wir bei tropischen Temperaturen in der Schule sitzen müssen, benebeln wir unsere Gesichter immer mal wieder mit einem Feuchtigkeitsspray. Das erfrischt und pflegt gleichzeitig die Haut. Feuchtigkeitssprays kann man auch super leicht selber machen: Einfach eine kleine Sprühflasche mit Wasser und ein paar Tropfen ätherischem Pfefferminz-, Orangen- oder Zitronenöl befüllen oder einfach euer normales Gesichtswasser umfüllen.

2. Wenn es heiß ist, muss man viel Wasser trinken, das weiß eigentlich jeder. Weniger langweilig schmeckt Wasser, wenn man in einem Krug oder einer Trinkflasche Obst oder Kräuter, zum Beispiel Pfefferminze, Ingwer oder Zitronenmelisse dazu gibt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden Lebensmittel in warm, heiß und kalt eingeteilt - je nachdem, wie sie auf den Körper wirken. Apfel, Birne, Kiwi, Orange und Wassermelone sollen den Körper kühlen und erfrischen, also einfach das Obst in grobe Stücke schneiden und ab in's Wasser damit.

3. Klingt simpel, funktioniert aber super bei Hitzewallungen: Die Mittelfingerspitzen in eisgekühltes Wasser tauchen und mit leichtem Druck die Schläfen berühren. Die kühlende Wirkung setzt sofort ein.

4. Sich mit kaltem Wasser abzuspritzen erfrischt - allerdings nur kurz. Denn durch die Kälte ziehen sich die Gefäße zusammen und der Körper kann die Wärme nicht mehr so gut aus dem Körper abtransportieren. Eine warme Dusche sorgt dagegen für eine Gefäßerweiterung, die Poren öffnen sich und die Hitze kann entweichen. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine lauwarme Dusche vor dem Schlafengehen.

5. Salbei ist ein unschlagbares Mittel für alle, die im Sommer viel schwitzen. Das Kraut reduziert nämlich die Schweißbildung. Am besten über den Tag zwei Tassen Salbeitee trinken. Auch super: Bei schwitzigen Füßen ein Bad mit Salbei machen.

6. Klingt banal, bringt aber viel: Lange Mähnen bindet man bei heißen Temperaturen besser zum Zopf. So kommt Luft an Stirn und Nacken. Hier findest du ein Video mit tollen Frisurtipps!

7. Auch dieser Trick sorgt für Erfrischung: Wärmflasche mit kaltem Wasser zu füllen und bis zum Schlafengehen in den Gefrierschrank legen. Während der Nachtruhe verschafft sie so angenehme Kühlung. Doch Vorsicht:nicht auf dem Bauch legen, sonst können eure Nieren verkühlen.

Welche Tipps habt ihr gegen die Hitze? Schreib sie uns in die Kommentare!

22.06.2017
Nele
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 23.09.2017 22:41
    Ariana

    Ich liebe Haflinger und coboypferde Haflinger ist aber Meine Lieblingp ...

  • 23.09.2017 22:27
    Ariana

    Ich finde die Bluse von Paola am schönsten

  • 23.09.2017 21:44
    Joni

    Ich liebe die Chainsmokers Habe zum Geburtstag diese Woche ihre neue ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK