title lines Freizeit & Tipps title lines

Tier des Monats

Der Hai

Spätestens seit dem Film „Der weiße Hai“ 1975 wird der Hai von vielen Menschen gefürchtet und sogar gehasst. Doch diese Tiere sind viel interessanter und faszinierender, als du denkst!

  • Der Ammenhai

    Der Ammenhai

  •  Der Bahamas Sägehai

    Der Bahamas Sägehai

  •  Der Bullenhai

    Der Bullenhai

  •  Der Hammerhai

    Der Hammerhai

  •  Der Schwarzspitzenriffhai

    Der Schwarzspitzenriffhai

  •  Der Walhai

    Der Walhai

  •  Der Weißspitzenriffhai

    Der Weißspitzenriffhai

Die Vorurteile gegenüber Haien bewirkten, dass der Weiße Hai mittlerweile sogar vom Aussterben bedroht ist. Jährlich werden ca. 200 Millionen Haie grausam durch den Menschen getötet. 

Dabei ist die Chance von einem Hai angegriffen zu werden viel kleiner, als z.B. von einer Kokosnuss oder einem Blitz erschlagen zu werden. Auch ist die Gefahr größer, von einer Kuh getötet zu werden, als von einem Hai. 

Doch die Vorurteile hören trotzdem nicht auf. Deshalb hier ein paar interessante Fakten über diese tolle Tiere:

> Haie leben schon seit ca. 400 Millionen Jahren auf der Erde und sind damit sogar älter als die Dinosaurier.

> Es gibt ca. 500 verschiedene bisher entdeckte Haiarten, wobei 11 Arten zur Zeit bedroht sind.

> Ein Drittel aller Haie legt Eier legen. Sie sehen zwar nicht aus wie Hühnereier, heißen aber trotzdem so. Nach circa neun Monaten schlüpfen dann die kleinen Haie aus den Eiern.

> Haie sind für das weltweite Klima unglaublich wichtig. Sie sorgen für das Phyto-Planktons, das über 70 Prozent des auf der Welt produzierten Kohlendioxids aus der Atmosphäre aufnimmt und in Sauerstoff umwandelt. Sauerstoff brauchen wir zum Atmen!

> Nicht alle Haie sind Räuber, es gibt auch friedliche Riesen wie z.B. den Walhai oder den Riesenhai - sie fressen Plankton.

> Ammenhaie haben sehr kleine Zähne und schwimmen meist ganz knapp über dem Meeresboden und saugen ihre kleine Beute einfach ein.

> Wenn ein Hai einen Menschen angreift, dann dürfte das meistens nur ein neugieriger Testbiss oder eine Verwechslung mit Beutetieren sein, da Menschen nicht in das Beuteschema eines Haies fällt

> Haihaut ist so rau, das man sich an ihr verletzen kann. Die meisten Wunden kommen also gar nicht von den messerscharfen Zähnen des Haies, sondern von seiner Haut. 

> Der Film „Der Weiße Hai“, der die Angst der Menschen vor Haien schürte, basiert auf dem Roman von Peter Benchley. Dass der Film so große Auswirkungen hatte, bereute der Autor sein Leben lang und versuchte bis zu seinem Tod die Menschen über Haie aufzuklären und setzte sich für die missverstandenen Tiere ein.

Ich finde, Haie sind wunderschöne Tiere, die zu Unrecht gehasst und gefürchtet werden. Was haltet ihr von den Tieren? Schreibt es uns in die Kommentare!


12.09.2016
Hannah
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 22.11.2017 19:46
    Gioia

    Interessanter Bericht ;Übrigens TOLLE alsoo WUNDERBARE Website

  • 22.11.2017 16:51
    Gioia

    Liebe Nele,also ich finde einen Jungen aus meiner Klasse ganz süss un ...

  • 21.11.2017 21:29
    crazzygirl

    Ich finde die Gewinner berechtigt! Besonders gut finde ich, dass Shawn ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK