title lines Freizeit & Tipps title lines

Aufräumen leicht gemacht

Mit nur einer einzigen Regel!

Wenn es um dich herum sehr unordentlich ist, fällt es dir auch schwerer, in deinem Kopf Ordnung zu halten. Doch das eigene Zimmer aufgeräumt zu halten ist mühsam. Wir haben die Lösung für dich!

  • Auch Prinzessinnen müssen sauber machen! :)

    Auch Prinzessinnen müssen sauber machen! :)

Sich an einem Ort wohl zu fühlen basiert auf angenehmen Gefühlen, wie Wärme und Geborgenheit. Das kann dein Zimmer nach dem Aufräumen vermitteln. Also versuch es doch einfach mal!

Am einfachsten funktioniert aufräumen, wenn du Schritt für Schritt das Chaos beseitigst und dir nicht zu viel auf einmal vornimmst. Beginne dort, wo du mit dem wenigsten Aufwand ein Ziel erreichen kannst, das motiviert zum weitermachen. Fang zum Beispiel damit an, den Fußboden frei zu räumen. Ein aufgeräumter Fußboden bringt sofort mehr Ordnung in den Raum. 

Und jetzt kommt der Zaubertrick, die ultimative Regel für Ordnung lautet: Alles hat seinen Platz und kehrt nach der Benutzung wieder dorthin zurück. Das erfordert zu Beginn ein bisschen Disziplin, wird aber schon bald zur Gewohnheit werden. Versuch dich also an diese Regel zu erinnern, wenn du Zeitschriften, Schulsachen, Stifte, und Klamottenn auf Stühlen, Betten, Sofas und Fußböden verteilst und räume sie am besten an ihren Platz zurück.

Versprochen: Wenn ihr diese Regel - so simpel sie auch ist - konsequent anwendet, wird es bei euch niemals mehr unordentlich sein. 

Es wird viele Sachen geben, die bei euch noch gar keinen "Heimatort" haben, also einen Platz, wo sie hingehören. Wenn ihr die Regel ab sofort anwendet, zwingt euch das auch, für all die Dinge einen festen Platz zu finden, die jetzt noch keinen haben. Und wenn ihr für etwas keinen Platz findet, ist es wohl Zeit, diesem Gegenstand auf nimmer Wiedersehen zu sagen. Traut euch, euch auch von Dingen zu trennen, das kann sehr befreiend sein. Die Devise lautet Aufräumen, nicht Umräumen schiebt also Dinge, du ihr nicht mehr braucht von A nach B, sondern schmeißt sie einfach weg. ;)

Seid ihr eher chaotisch oder ordentlich? Haben euch unsere Tipps geholfen, ordentlicher zu werden? Schreibt es uns in die Kommentare!

Noch mehr Tipps zum Aufräumen gibt es in diesem Video!

15.03.2016
Hannah
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 14.08.2018 11:28
    katharina

    omg ,ich freue mich schon so sehr auf diesen film,der trailer ist sehr ...

  • 11.08.2018 15:43
    Liese

    Hallo, könntest du mal ein Rezept für Hennapaste machen ich will n ...

  • 08.08.2018 23:12
    Romina

    Ich liebe Soy Luna sooo sehr und bin so dankbar was da Team und so wei ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK